Sie brauchen genau 3 Dinge, um Ihr #Team bzw. #Unternehmen an die Spitze zu #führen.

  1. Eine gemeinsam #Vision, die fernab von materiellen, egoistischen oder wettbewerbsorientierten Themen liegt. Durch sie sind alle Mitarbeiter auf einem gemeinsamen Weg, der sie motiviert und zusammenhält.
  2. Der Level an #Kompetenz jedes Einzelnen muss auf dem höchsten Niveau sein und bleiben. Wer nicht permanent lernt, gefährdet das System und fällt über kurz oder lang heraus.
  3. #Verlässlichkeit aller Beteiligten. Ohne Ausnahme hält sich jeder an Vereinbarungen, Timelines und Absprachen. Dadurch entsteht Vertrauen, das wiederum verbindet und natürlich geht es wahnsinnig schnell voran.

Problem:

zu 1.: Ist die Vision nicht größer, als die gesamte Belegschaft zusammen, sondern verfolgt einen materialistischen oder moralischen Zweck, wirkt sie trennend, statt verbindend.

Fühlen sich Menschen getrennt, entsteht Raum für Wut, Traurigkeit, Angst, Frust und andere negative #Emotionen. Diese schalten das #Nervensystem auf Kampf- und Fluchtreflex. Effekt ist #Stress. Andauernder Stress macht süchtig nach den beteiligten Hormonen, z.B. Adrenalin oder Cortisol. Unbewusst erzeugen Menschen Situationen, mit Hilfe gedanklicher Abfolgen, die für den „(negativen, aber gewohnten) emotionalen Kick“ sorgen, der sie lebendig fühlen lässt. Dazu braucht es nur einen Gedanken!

zu 2. und 3.: Im Stressmodus können Kollegen nicht an ihrer Kompetenz arbeiten, weil Lernen #Kreativität erfordert. Der kreative Teil des Gehirn geht im Kampf- und Flucht-Modus offline. Zusätzlich beginnt die Person durch #Aktivismus unstrukturiert und unvorhersehbar Dinge zu tun, die den Schmerz (die Emotion) lindern sollen. Der Kollege hält sich nicht mehr an Vereinbarungen. Die Verlässlichkeit und das Vertrauen geht gegen 0, was den Stress-Modus anfeuert. Ein Teufelskreislauf.

Vision, Kompetenz und Verlässlichkeit sind es, woran Sie gemeinsam arbeiten, worauf Sie bei der Personalauswahl ohne Kompromisse wert legen und was Sie von Ihren Mitarbeitern und von sich zu 100%!!! einfordern sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.