3 Tipps, wenn Sie nicht zur Ruhe finden:

1. Legen Sie sich z.B. auf die Couch, sitzen Sie auf einem Stuhl, tun Sie nichts. Beobachten Sie Ihre Körpergefühle. Messen Sie Ihnen keine Bedeutung bei, in dem Sie sich klar werden, dass all Ihre Gedanken nur per Gewohnheit vom Gehirn produziert werden. Warten Sie so lange, bis die Gefühle nachlassen. NICHTS AKTIV TUN!

2. Atmen Sie tief in den Bauch, legen Sie dabei eine Hand auf die Stirn und eine auf den Hinterkopf. Bleiben Sie so und atmen weiter, bis Sie gähnen müssen. Alternative: Daumen auf die Schläfen und mit den Fingern von der Stirnmitte nach außen streifen.

3. Machen Sie sich bewusst, dass Sie nichts kontrollieren müssen. Alles wird sich zu Ihren Gunsten entwickeln. Entlasten Sie sich mental. Jetzt! braucht es keine Lösung. Die Lösung entfaltet sich ganz von allein, wenn Sie loslassen. Sagen Sie: „Ich löse mich von dem Bedürfnis nach Kontrolle!“

Schönes Wochenende!

#führung #leadership #worklifebalance

#motivation #teamwork #achtsamkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.