Hybridseminar: Ein Teil der Gruppe im Raum, ein Teil im Homeoffice. Herausforderungen:

  1. Beide Gruppen im Blick halten.
  2. Kameralinse als Teilnehmer.
  3. Online-Wortmeldungen nicht übersehen.
  4. Lange Wortbeiträge aufteilen.
  5. Dialoge im Raum verkürzen.
  6. Sich nicht in einer Gruppe „verlieren“.

Tipps:

  1. Wortmeldungen der Gruppe im Raum wiederholen und zusammenfassen.
  2. Alle 60 Minuten kurze Pause.
  3. Onlinegruppe alle 5-10 Min. aktiv einbinden.
  4. Aufmerksamkeit gleichmäßig on- und offline verteilen.
  5. Sprechermikrofon und Lautsprecher nutzen.
  6. einen Laptop in den den Raum richten, so dass die Onlinegruppe die Offlinegruppe sieht.
  7. gute Balance zwischen Flipchart mit großen Bulletpoints. Für Details geteilten Bildschirm verwenden.
  8. 1-2 Stunden vorher die gesamte Technik einrichten und testen.
  9. Geschickte Preframes setzen, um alle im Boot zu haben und die Motivation hoch zu halten.
  10. Langsamer sprechen, Pausen machen, Befinden abfragen, kleine Übungen lockern auf.
  11. Laptop mit Onlinegruppe in Kameranähe platzieren.

Jetzt ist die Chance, sich neues Terrain zu erschließen und innere Blockaden bezüglich Technik zu überwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.